Ihr direkter Kontakt zum Deutsche Lichtmiete® Team Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Deutsche Lichtmiete® Unternehmensanleihe

kontaktformular Ihre Anfrage an die Deutsche Lichtmiete AG:

Das öffentliche Angebot der Inhaberschuldverschreibungen (ISIN DE000A2G9JL5) ist beendet. Es wurden insgesamt 10.000 Inhaberschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 10 Mio. Euro platziert (Vollplatzierung).

Schreiben Sie uns, wenn Sie Interesse an dem Nachfolgeprodukt haben.

 

123
 

 

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

 

 

Ihre Daten liegen uns am Herzen
  • Verschlüsselte Übertragung der Daten dank SSL
  • Speicherung der Daten nur für die Bearbeitung
  • Kein Versenden von Werbung ohne Zustimmung

Häufig gestellte Fragen

Warum in die Deutsche Lichtmiete® investieren?

Es ist eine Investition in einen der innovativsten Mittelständler Deutschlands mit 10 Jahren Erfolgsgeschichte. Die Deutsche Lichtmiete® ist ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes deutsches Unternehmen und hat eine Lösung entwickelt, mit der Industrieunternehmen sofort und dauerhaft Stromkosten und Energie sparen können: LED-Beleuchtungssysteme zum Mieten. Mit der Anleihe wird der Ausbau der Geschäftstätigkeit der Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe finanziert.

Wie viel muss man mindestens anlegen?

Der Nennbetrag je Schuldverschreibung beträgt 500 €. Der Mindestbetrag der Zeichnung der Schuldverschreibungen beträgt 5 Stück (2.500 €). Darüberhinausgehende Beträge müssen durch 500 € teilbar sein.

Wofür wird mein Geld verwendet?

Die Deutsche Lichtmiete Finanzierungsgesellschaft mbH vergibt ein Darlehen in Höhe des Gesamtnennbetrages der Anleihe von bis zu 10.000.000 € an die Deutsche Lichtmiete Beteiligungsgesellschaft mbH. Finanziert wird damit die Errichtung eines neuen Produktions- und Lagergebäudes mit Automatisierungstechnik für die Deutsche Lichtmiete Produktionsgesellschaft mbH sowie eines neuen Verwaltungsgebäudes für die Deutsche Lichtmiete AG in Oldenburg (Oldb.).

Wie lang ist die Anlagedauer?

Die Laufzeit der Anleihe beträgt 5 Jahre, vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2022. Die individuelle Anlagedauer für den Erwerber ist abhängig vom Zeitpunkt des Kaufs der Anleihe.